Portepeeunteroffizier


Portepeeunteroffizier
Por|t|e|pee|un|ter|of|fi|zier, der (Militär):
Unteroffizier vom Feldwebel an.

* * *

Por|te|pee|un|ter|of|fi|zier, der (Milit.): Unteroffizier vom Feldwebel an.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Portepeeunteroffizier — In der Bundeswehr gibt es in der Laufbahn der Unteroffiziere die Dienstgradgruppe der Unteroffiziere mit Portepee, die Feldwebeldienstgrade. Das Pendant bei der Marine sind die Bootsleute (pl. zu Bootsmann). Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Unteroffizier — Maat; Corporal; Adelborst (umgangssprachlich); Fahnenjunker; Seekadett; Feldweibel (schweiz.); Uffz; Feldwebel; Offiziersanwärter * * * Ụn|ter|of|fi|zier …   Universal-Lexikon

  • Portepee — Port|e|pee auch: Por|te|pee 〈n. 15〉 Riemen od. Band mit Quaste am Degen od. Säbel (des Offiziers od. Unteroffiziers); →a. Unteroffizier [<frz. porte épée „Degengehenk“ <porter „tragen“ + épée „Schwert, Degen“] * * * Por|t|e|pee [pɔrte pe: ] …   Universal-Lexikon

  • Ferdinand Wolf Konstantin Karl von Stülpnagel — Ferdinand von Stülpnagel Ferdinand Wolf Konstantin Karl von Stülpnagel (* 7. Oktober 1842 in Berlin; † 24. Dezember 1912 in Berlin) war ein preußischer General. Leben Als Sohn des Generals der Infanterie Wolf Louis Anton Ferdinand von Stülpnagel… …   Deutsch Wikipedia

  • Fregatte Bayern — Schiffsklasse: F123 Rufzeichen / Kennung: DRAJ / F 217 Typschiff …   Deutsch Wikipedia

  • Zugführer (Militär) — Der Zugführer ist ein militärischer Unterführer im Unteroffiziers oder niederen Offiziersrang. Er führt in der Regel eine Teileinheit, die als Zug (engl. platoon) bezeichnet wird. Der Zugführer ist dem Kompaniechef unterstellt, führt seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Zug — Zug, Unterabteilung einer Kompanie (3 Z.), Eskadron (4 Z.), Batterie (3 oder 4 Z.), unter einem Offizier oder Portepeeunteroffizier als Zugführer, Zugkolonne, Aufstellung der Z. hintereinander. (S. auch Züge.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dienstgrade der italienischen Streitkräfte — Italienischer Admiralstabschef (Vizeadmiral in besonderer Dienststellung) mit seinem Adjutanten (Korvettenkapitän) am 2. Juni 2006 in Rom (im Hintergrund ein Carabiniere). Dienstgrade der italienischen Streitkräfte nach STANAG 2116 …   Deutsch Wikipedia

  • Marinesanitätsdienst — Laufbahnabzeichen der Unteroffiziere und Mannschaften des Sanitätsdiensts der Marine Der Marinesanitätsdienst erbringt ärztliche, pflegerische, logistische und rettungsdienstliche Leistungen für die fahrenden und fliegenden Einheiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Portepeeträger — Por|te|pee|trä|ger, der (Milit. früher): Offizier od. Portepeeunteroffizier …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.